Portal zu Ausbildung und Studium in Luft- und Raumfahrt

Rückblick: Die juri-Preisverleihung am 26. April 2018 auf der ILA Berlin

Am 26. April war es endlich so weit: Die Gewinner des juri-Wettbewerbs, im Schuljahr 2017/18, wurden ausgezeichnet. Neben der Preisverleihung durften sich die Schülerinnen und Schüler der Gewinnerklassen, auf eine spannende Führung über die ILA und Besuche bei den BDLI-Mitgliedsunternehmen freuen.

Unter „Rückblick" können Bilder, die diesen Tag festhalten, bestaunt werden.

Die Sieger des juri-Wettbewerbs stehen fest!

Experimente, Bastelarbeiten und Videos - Grundschulteams aus ganz Deutschland gestalteten im Rahmen der BDLI-Nachwuchsinitiative "juri" Projekte rund um Themen der faszinierenden Welt der Luft- und Raumfahrt. Die Jury wählte drei Teams aus:

Den ersten Platz belegt die AG "Pfad der kleinen Forscher" der Karl-Marx-Schule in Bremerhaven, die sich mit Themen zur Entwicklung der Kolonisierung des Weltraums beschäftigte, an denen die Kinder an vielen anschaulichen und spannenden Experimenten, aktiv mitarbeiteten.

Gewinner des zweiten Platzes sind die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klasse der Martin-Kneidl-Grundschule, aus Grünwald in Bayern, die der Frage "Was haben ein Gipsbein und ein Airbus A350 gemeinsam?" nachgegangen sind.

Drittplatziert sind die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3b der Grundschule Veitshöchheim aus Bayern, die ihre Recherche- und Experimentierergebnisse in Form der Nachrichtensendung "Sondersendung zum Thema Fliegen" zusammengefasst haben.

Die Schülerinnen und Schüler aller drei Preisträgerklassen werden ihre Auszeichnungen am 26. April 2018 auf der ILA Berlin feierlich überreicht bekommen. Die Siegerbeiträge können Sie auch in der Rubrick "Rückblick" einsehen.

Bestellen Sie Ihren Klassensatz des juri-Wissensmagazins!

Um einen Klassensatz des Wissensmagazins inkl. Lehrerheft zu bestellen, können Sie das unten stehende Onlineformular nutzen oder hier das Bestellformular herunterladen und uns per Post oder Fax zusenden. Ein Klassensatz besteht aus 30 Exemplaren des Wissenmagazins für Schülerinnen und Schüler und einem Lehrerheft.

In Ihrer Klasse sind mehr als 30 Schülerinnen und Schüler? Gerne können Sie auch mehrere Klassensätze bestellen - tragen Sie dazu einfach die gewünschte Anzahl in des Feld "Weitere" ein.


Ja, ich möchte das juri-Wissensmagazin im Klassensatz bestellen

Die Bestellung ist kostenlos. Es fallen für Sie keine Kosten für das Magazin, die Lehrerunterlage und den Versand an. Die Lieferung erfolgt nach den Sommerferien.

Bitte geben Sie nachfolgende Daten vollständig an, damit wir die Materialien zuverlässig verschicken können.
Mit (*) gekennzeichnete Felder sind obligatorisch.


Ihre Schule:

Schule:*
Straße und Nr.:*
PLZ und Ort:*
E-Mail Schule:*


Ihre Kontaktdaten:

Anrede:*
Vor-/Nachname:*
E-Mail persönlich:


Sie sind:

Schulleiter/-in Lehrer/-in
Referendar/-in
Weitere:
 
Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten gespeichert und genutzt werden dürfen, um mich über Produkte und Angebote über BDLI-Nachwuchsinitiativen zu informieren. Meine personenbezogenen Daten dürfen vom Empfänger lediglich zur Erfüllung dieser Aufgabe verwendet werden.
 
Bitte informieren Sie mich postalisch oder per E-Mail über Schulmaterialien und Aktionen zur Luft- und Raumfahrt.


Hinweis: Wenn Sie keine Informationen mehr wünschen, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit durch eine formlose Mitteilung an: Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V., Friedrichstraße 60, 10117 Berlin widerrufen.

juri - Die Nachwuchsinitiative des BDLI für Grundschülerinnen und Grundschüler

Der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V. (BDLI), ist Initiator der Nachwuchsinitiative juri sowie des Wettbewerbs und Herausgeber der dazugehörigen Medien für Grundschüler und Grundschullehrer. Die Initiative hat sich zur Aufgabe gemacht, Jungen und Mädchen für MINT-Themen aus der Luft- und Raumfahrtindustrie zu begeistern. Darüber hinaus will sie Lehrern an Grundschulen mit Lehrerunterlagen und einem Wettbewerb für dritte und vierte Klassen bei Projekten zur Luft- und Raumfahrt unterstützen.